Schlagwort-Archive: Pilze

Semmelstoppelpilze -Carbonara

Bei Semmelstoppelpilzen streiten sich die Geschmäcker! Ich finden sie gut, sie sind hervorragende Speisepilze, man muss jedoch darauf achten nur junge Pilze zu verwenden. Wenn die Stoppeln länger als 3 mm sind, kann der Pilz etwas bitter schmecken, die Größe des Pilzes ist dabei nicht entscheidend.

[weiterlesen »]

Krause Glucke mit Lauch

Hurra, ich habe eine Krause Glucke gefunden. Es sollte eigentlich Pilzzeit sein, leider ist bei uns aber der Wald noch zu trocken, deshalb war der Fund der Krausen Glucke die Krönung eines Waldspaziergangs bei herrlichem Spätsommerwetter.

[weiterlesen »]

Risotto Genueser Art

Risotto Genueser Art wird auf recht ungewöhnliche Weise zubereitet, schmeckt aber einfach köstlich. Während der Pilzsaison verwende ich die verschiedensten Sorten frischer Waldpilze, bevorzugt Steinpilze oder Maronen.

[weiterlesen »]

Kalbstafelspitz mit Pilzrahmsauce

Das Grundrezept zu dem geschmorten Kalbstafelspitz hab ich von Tim Mälzer übernommen. Ehre wem Ehre gebührt.
Mit einigen kleinen Änderungen konnte uns das Rezept überzeugen. Zusammen mit Kartoffelpüree eine delikate Hautspeise.

[weiterlesen »]

Gallenröhrling -hohe Verwechslungsgefahr mit Steinpilz

Steinpilze sind des Sammlers Lieblinge. Aber oh Schreck, da gibt es doch einen der diesen sehr ähnlich ist. Der Gallenröhrling kommt zwar in meinen Wäldern selten vor, ist auch ungefährlich da nicht giftig. Wer ihn aber sammelt und mit den Steinpilzen verwechselt darf sein Essen getrost in den Kuttereimer (für Nichtschwaben Mülleimer) werfen. Ich dachte immer, na den kennst du doch! Ein Gallenröhrling ist an den blassrosa Röhren zu erkennen und im Notfall kann die Geschmacksprobe ihn entlarven.

[weiterlesen »]