Zanderfilet

Zanderfilet

Zanderfilet
Zanderfilet
ZUTATEN

Schwierigkeitsgrad: einfach, Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

  • 2 reife Mangos (a ca. 250 g
  • 200 g Maronen (geschält, vakuumverpackt)
  • 2 Tomaten (100 g)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 20 g Ingwer ml Knoblauchzehe
  • 1 frische rote Chilischote
  • 3 EL Limettensaft
  • Salz, Pfeffer.
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • Zucker
  • 600 g Zanderfilet (mit Haut)
Zubereitung
  1. Mangos vom Kern schneiden. Fruchtfleisch schälen und fein würfeln. Maronen grob hacken. Tomaten waschen, würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauchzehe schälen, fein hacken. Chilischote aufschlitzen, entkernen, ebenfalls fein hacken.
  2. Chili, Knoblauch, Ingwer, Limettensaft, Salz und 2 EL Öl verrühren. Lauchzwiebeln, Tomaten, Mangos und Maronen zugeben. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in feine Röllchen schneiden. Zur Salsa geben. Abschmecken.
  3. Zander waschen, trocken tupfen. In vier Portionsstücke schneiden, salzen und pfeffern. Im restlichen Öl bei starker Hitze auf der Hautseite ca. 2 Minuten braten. Wenden, bei geringer Hitze ca. 3 Minuten fertig braten. Mit der Mango – Salsa anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*