Risotto Genueser Art

Risotto Genueser Art

Risotto nach Genueser Art
Risotto nach Genueser Art

Risotto Genueser Art wird auf recht ungewöhnliche Weise zubereitet, schmeckt aber einfach köstlich. Während der Pilzsaison verwende ich die verschiedensten Sorten frischer Waldpilze, bevorzugt Steinpilze oder Maronen. Dieses Risotto kann aber auch sehr gut mit tiefgefrorenen Pilzen zubereitet werden.

Zutaten für 4 Personen -Risotto Genueser Art


Als Vorspeise wird nur 1/3 der Menge benötigt

  • 2 Zwiebel, gehackt
  • 8 EL natives Olivenöl extra
  • 500 Pilze, in Stücke geschnitten
  • 500 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2,8 l Wasser
  • 500 g Risottoreis
  • 8 EL frisch geriebener Parmesan oder Pecorino (Pecorino ist, wie Parmesan, ein Hartkäse, wird jedoch ans Schafmilch hergestellt)
  • 100 g Butter

Zubereitung Risotto Genueser Art

  1. Die Zwiebeln im Öl weich dünsten, die Pilze hinzufügen und etwa 5 Minuten garen. Dann die Tomatenstücke zugeben, nach Geschmack mit Satz und Pfeffer würzen und den Deckel auflegen.
  2. In einem zweiten Topf das Wasser mit einer großen Prise Salz zum kochen bringen. Den Reis hinzufügen und durchrühren. Das Wasser wieder zum Kochen bringen und den Reis 5 Minuten kochen. Dann abgießen und das Kochwasser auffangen.
  3. Den abgetropften Reis zu den Tomaten und Pilzen in den Topf geben. Unter ständigem Rühren schöpfkellenweise das heiße Reiswasser angießen. Dabei immer erst dann weitere Flüssigkeit hinzufügen, wenn der Reis das Wasser vollständig aufgenommen hat.
  4. in der beschriebenen Weise noch etwa 15 Minuten garen, bis der Risotto cremig, der Reis aber noch bissfest ist.
  5. Butterflocken zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Den Käse unterrühren und den abgedeckten Risotto noch 2-3 Minuten ruhen lassen.
  7. Zum Servieren in einer vorgewärmten Schüssel anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*