Steinpilze mit Hähnchen und Pfirsichen

Steinpilze mit Hähnchen und Pfirsichen

steinpilzpfanne mit haehnchen-6Es ist Pilzzeit und was gibt es schöneres als die selbst gesuchten Pilze zu einem köstlichen Mahl zu verarbeiten.
Im Bräter geschmorte Steinpilze mit Hühnerschenkeln und Pfirsichen -ein Pilzgericht zum verlieben.

Zutaten
  • 4 Schenkel von Hähnchen a 300g
  • Salz, Pfeffer, 6-8 El Olivenöl
  • 60 g Butter
  • 3-4 Zweige Rosmarin
  • 250 g Schalotten
  • 10 Wacholderbeeren
  • 150 ml Weißwein
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 700-800 g Steinpilze
  • 2 Pfirsiche

Fotogalerie -Arbeitsschritte Steinpilze mit Hähnchen und Pfirsichen

Zubereitung
  1. Die Schenkel mit Salz und Pfeffer würzen, in eine große feuerfeste Form legen und mit 40 g Butter in Flocken belegen, 1 El Rosmarinnadeln fein schneiden und drüberstreuen. Schalotten vierteln und mit den Wacholderbeeren zugeben. Weißwein und Brühe angießen.
  2. Geflügel im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 45 Minuten bei 220 Grad garen.
  3. Steinpilze putzen und möglichst gleich groß schneiden. Die Pilze in einer großen Pfanne im heißen Olivenöl rundum bei starker Hitze goldbraun anbraten. Restliche Rosmarinzweige zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und durch schwenken.
  4. Pfirsiche halbieren, Steine herausdrehen und die Ausbuchtung mit der restlichen Butter füllen und pfeffern.
  5. Pfirsiche und Pilze zusätzliche 15 Minuten zum Fleisch in die Form geben.

Beilage: Rosmarinkartoffeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*