Frittierte Kichererbsenbällchen -Falafel

Zutaten
  • 150 gr. getrocknete Kichererbsen
  • 50 gr. Zwiebeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 Bd. glatte Petersilie
  • 2 Tl. schwarzer Pfeffer
  • 1 Tl. Koriander,
  • 2 Tl. Kreuzkümmel
  • 2 Tl. Paprika edelsüß
  • 1 Tl. Natron
  • Salz, Öl zum Frittieren (etwa 120 ml)

Kichererbsen mit kaltem Wasser bedecken und über Nacht quellen lassen.

Zwiebeln grob zerkleinern und Knoblauch schälen. Petersilie abzupfen. Abgetropfte Kichererbsen, Zwiebeln, Knoblauch -und Petersilie durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfes drehen Würzen und das Natron untermischen.

Etwas ruhen lassen.

Sauce:

  • 150gr. Sesampaste
  • 5 El Zitronensaft
  • 1 El Jogurt
  • 1 Tl gehackte Petersilie
  • 1/2 Tl gepresster Knoblauch,
  • 1/2 Tl Paprika edelsüß, Salze

Sesampaste mit Joghurt gut durchrühren und würzen. 50 ccm Wasser dazugeben.

Die Kichererbsenmasse mit einem Esslöffel abstechen und flache Bällchen formen, Vorsichtig von beiden Seiten in Sesam wenden und im heißen Fett knusprig ausbraten. Lauwarm mit der Sauce servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*