..fertig, serviert auf einer Scheibe Brot

Gänseleber mit Apfelspalten und Zwiebeln

Wird ein Gans zubereitet, stellt sich auch immer die Frage was mach ich mit der Gänseleber und den anderen Innereien einer Gans.
Speziell die Gänseleber ist ein Leckerbissen, deshalb beschreibe ich hier wie sie einfach und schnell zureitet werden kann.

Gänseleber zu kaufen kommt mir dabei jedoch nicht in den Sinn, ich muss dann immer an Stopfleber denken und an die Qualen welche solche Gänse erleiden mussten.


Zutaten:

  • Zutaten Gänseleber
    Zutaten

    Leber einer Gans

  • 1 Zwiebeln
  • 1 Apfel
  • 1 EL Gänseschmalz
  • 2-3 EL Apfelsaft
  • Salz / Pfeffer

Zubereitung der Gänseleber mit Apfelspalten und Zwiebeln

  1. alles in der Pfanne ca 5-7 Minuten braten
    alles in der Pfanne ca 5-7 Minuten braten

    Gänseleber waschen und trocken tupfen

  2. Leber von evtl. vorhandenen Häutchen und Sehnen befreien und in 4-5 Scheiben schneiden
  3. Geviertelte Zwiebel in Streifen schneiden
  4. Den gewaschenen Apfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Danach die Spalten in Streifen, mit der gleichen Dicke der Zwiebelstreifen, schneiden.
  5. Das Gänseschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin kurz anbraten.
  6. Leberscheiben und Apfelschnitze dazugeben, 2-3 Minuten braten und erst dann salzen und pfeffern.
    Tipp: Wird das Salz zu früh zugegeben wird die Leber zäh
  7. Mit dem Apfelsaft ablöschen und kurz in der Pfanne schwenken
  8. Die gebratene Leber auf frischem Baguette oder Toast servieren.
Gänseleber ablöschen mit Apfelsaft
Gänseleber ablöschen mit Apfelsaft

Diese kleine leckere Vorspeise ist ein köstliches Nebenprodukt beider Zubereitung eines Gänsebratens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.