Gegrillte Doraden mit Senf-Honig-Kartoffeln

Gegrillte Doraden

Gegrillte Doraden mit Senf-Honig-Kartoffeln
Gegrillte Doraden mit Senf-Honig-Kartoffeln

Die Dorade ist ein äußerst schmackhafter Fisch, der genug Fett enthält, um sich gut grillen zu lassen. Die Dorade auch unter dem Namen Goldbrasse bekannt gehört zur Familie der Brassen. Die reinrassigen Raubfische können ein Gewichtvon bis zu 3 kg erreichen. Ihr feines weißes Fleisch wird wegen Geschmack und Konsistenz hoch geschätzt. Fische aus Wildfang sind inzwischen im Handel eher selten geworden, meist findet man Fische aus Aquakultur.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Doraden a 500g
  • 1 Zitrone
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Olivenöl

Zubereitung der Doraden

  1. Doraden mit einem Messer im Waschbecken gründlich entschuppen, auch bei bereits geschuppter Ware kontrollieren und mit kaltem Wasser innen und außen abspülen. Die Schuppen sind sehr hart und ungenießbar
  2. Brustflossen und Rückenflosse mit einer Küchenschere abschneiden.
  3. Fische auf beiden Seiten im Abstand von 2-3 cm drei bis viermal etwa 1cm tief schräg einschneiden.
  4. Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse zerdrücken und mit der weichen Butter und einer Prise Salz vermischen.
  5. Doraden mit der Buttermischung, zwei bis drei Scheiben Zitrone und den Kräutern füllen.
  6. Den Grill auf ca. 200 bis 220 ?C direkte Hitze vorheizen.
  7. Die Doraden gut mit Olivenöl bestreichen, dabei darauf achten, dass die Einschnitte gründlich bestrichen werden.
  8. Über direkter Hitze bei geschlossenem Deckel 12-15 Minuten grillen. Die Fische nach 7-8 Minuten einmal vorsichtig wenden und auf der zweiten Seite nur 5-6 Minuten grillen.

Tipp:

Ganz lecker wird das Ganze, wenn noch ein paar Räucherchips zugegeben und die Doraden bei geschlossenem Deckel gegrillt werden!

Als Beilage eignen sich Rosmarin-Kartoffeln oder Senf-Honig-Kartoffeln

Fotostrecke -Gegrillte Doraden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*