Spargelsalat mit Kürbiskernen

Spargelsalat mit Kürbiskernen -der Frühlingsklassiker

Spargelsalat mit Kürbiskernen
Spargelsalat mit Kürbiskernen

Spargelsalat im Frühling ist genau das Richtige nach der deftigen Winterküche. Spargelsalat ist das ultimative Frühlingsgericht weil er so leicht und frisch schmeckt. Zusammen mit einer leichten Vinaigrette da können wir einfach nicht widerstehen.
Also dann, ran an den Spargelsalat!

Dazu passt am besten ein leichter Weißwein mit leichter Säure, der die frühlingshaften Küchen-Kompositionen elegant komplettiert.


Zutaten des Spargelsalat

für 4-6 Portionen

Zutaten des Spargelsalats
Zutaten des Spargelsalats
  • 500 g weißer Spargel
  • 250 g grüner Spargel
  • 250 g gemischter Blattsalat
  • 3 Eier
  • 150 g Kirschtomaten
  • 50 g Brunnenkresse
  • 30 g Kerbel
  • 100 g frische Champignons
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 2 El Kürbiskerne

für die Sauce

  • 100 g durchwachsener Speck
  • 1 Tl Senf
  • 3 El Weißweinessig
  • Salz. Pfeffer
  • 4 El Sonnenblumenöl oder Kürbiskernöl
  • Ahornsirup od. Zucker

Zubereitung des Spargelsalat

Salat vorsichtig vermischen
Salat vorsichtig vermischen
  1. Spargel vorbereiten, d.h weißen Spargelschälen und beim grünen Spargel das unter drittel schälen.
  2. Den Spargel in der Länge vierteln und im 5 min Abstand in das kochende Wasser geben. Reihenfolge: weiße Stücke, weiße Köpfe, grüne Stücke, grüne Köpfe.
  3. Spargel mit Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen (Spargelbrühe aufheben).
  4. Eier hart kochen, pellen und in kleine Würfel schneiden. Tomate halbieren.
  5. Brunnenkresse und Kerbel kurz abspülen, die Blättchen von den Stängeln zupfen.
  6. Pilze putzen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  7. Den Spargel mit den Eiern, den Tomaten, Champignons und der Brunnenkresse vorsichtig vermischen und auf dem Blattsalat Tellern anrichten.
  8. Speck in kleine Streifchen schneiden und ohne weiteres Fett in einer kleinen Pfanne knusprig ausbraten. Senf, Essig und ein paar El. (nicht zu wenig) von der Spargelbrühe zufügen, salzen, pfeffern. Zum Schluss das Öl (1/2 + 1/2 Kürbiskern- und Sonnenblumenöl) unterrühren. Noch heiß über den Spargelsalat verteilen. Kerbelblättchen und Kürbiskerne darüber streuen.

Tipp: Den Salat auf einigen Blättern eines Blattsalats anrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*