Bärlauch-Dinkelsuppe

Zutaten
  • 60 Gramm Dinkelmehl Type 1050
  • 1 Zwiebel, fein geschnitten
  • 1 Feldlauch ohne Blattgrün (gewaschen, geputzt u. geschnitten)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Liter Gemüsebrühe (Instand)
  • 20 Bärlauchblätter fein geschnitten
  • 50 Gramm süße Sahne
  • 1/8 Liter trockener Weißwein
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung:

Zwiebel und Lauch in Butter anschwitzen, mit Dinkelmehl binden, etwas salzen und pfeffern und mit heißer Gemüsebrühe und Wein auffüllen. Unter Rühren 12 Minuten köcheln lassen, Sahne und Bärlauch dazu geben, mit dem Handmixer pürieren, abschmecken und Suppe heiß servieren.

Noch ein Tipp: Als Suppengrundlage eignet sich auch Naturreis, Hafer oder Gerste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*