Home »» Rezepte »» Beilagen »» Duftreis mit Ananas und Minze aus der Thai Küche
Duftreis mit Ananas und Minze

Duftreis mit Ananas und Minze aus der Thai Küche

Duftreis mit Ananas, verfeinert  mit Minze, ist eine gelungene Beilage zu thailändischen Gerichten.

Duftreis ist eine besondere Reissorte, die beim Kochen einen angenehmen Duft versprüht – wie etwa Jasminreis. So bereitest du ihn perfekt zu.


Zubereitung mit einem Reiskocher

Wenn ihr Kosten sparen möchtet, oder der Umwelt etwas Gutes tun möchtet, ist ein Reiskocher genau das Richtige. Schließlich ist es viel energiesparender den Reis im Reiskocher zu garen, als ihn im Topf auf dem Herd zu kochen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der Reiskocher nach dem Kochvorgang auf warm halten schaltet und das Reis kochen ohne Stress parallel zum sonstigen Kochvorgang geschieht.

Duftreis im Reiskocher
Duftreis im Reiskocher

Zutaten des Duftreis mit Ananas

für 4 Personen

  • 300 g Duftreis (ca. 3 Tassen)
  • 350 g frische Ananas
  • Minze zum Garnieren
Zubereitung
  1. Reis waschen: Den Reis in den Topf geben, lauwarmes Wasser dazu geben und den Reis mit den Händen vorsichtig „massieren“. Dann das trübe Wasser abgießen und den Vorgang so lange wiederholen, bis das Wasser fasst klar bleibt (mindestens 3 Mal).
  2. Reis im Kocher mit der 1,5 bis 2-fachen Menge (4,5 Tassen) Wasser zugedeckt kochen.
  3. Ananas schälen, den Strunk herausschneiden.
  4. Ananas in feine Scheiben schneiden und klein würfeln
  5. Die Hälfte der Ananas (150 g) mit dem Stabmixer pürieren und zusammen mit den restlichen Würfeln in einen Topf geben und 8 bis 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.
  6. Ananas unter den Duftreis heben und mit Minze-Blättern garnieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.