Home »» Rezepte »» Hauptspeisen »» Überbackene Zucchini mit Hackfleisch und Schafskäse
Überbackene Zucchini -Im Ofen goldraun backen

Überbackene Zucchini mit Hackfleisch und Schafskäse

Überbackene Zucchini ist ein leckeres einfach zuzubereitendes Gericht. Eine Vielzahl von Füllungen können für das gesunde grüne Kürbisgewächs verwendet werden. In diesem Rezept beschreibe ich die Verwendung von Hackfleisch zusammen mit Schafskäse, sicherlich hat dies seine Wurzeln in Griechenland oder der Türkei!

Zucchini-Größe

Gemäß Norm  wird die Zucchini geerntet, wenn sie eine Länge von ca. 10-20 cm hat. Bei uns oder besser in der EU muss ja alles seine Norm erfüllen. In Omas Garten hat sich das Gemüse aber nicht an die Norm  gehalten 😉

Wenn man dieses Kürbisgewächs lässt wie es will, dann ist kein Halten mehr. Die Zucchini kann dann bis zu 7 kg und mehr erreichen und zu einem wahren Monstrum mutieren. Auch wenn man sie dann noch essen kann, für mein Rezept,  überbackene Zucchini mit Hackfleisch, wären diese Giganten nicht geeignet


Zutaten – Überbackene Zucchini

für 2 Personen

  • 2 Zucchini
  • 200 g Hackfleisch (halb und halb)
  • 100 g Schafskäse
  • 60 g Gouda, gerieben
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 ½ TL Oregano gerebelt
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Butter

Zubereitung

  1. Zuerst die Zucchini waschen, die Zucchini-Enden entfernen und halbieren.
  2. Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden.
  3. Danach in einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebel und den Knoblauch glasig dünsten.
  4. Im Anschluss  das Hackfleisch zu den Zwiebeln und dem Knoblauch in die Pfanne geben. Mit 1 TL Paprikapulver und 1/2 TL Salz würzen und braun und krümelig anbraten. Nun den Oregano je nach Geschmack zugeben. Gewürzt wird nach eigenen Vorstellungen.
  5. Nun das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in eine kleine Schüssel gegeben. In die Schüssel wird der klein gewürfelte Schafskäse zugegeben und verrührt, bis alles eine leichte Saucen-Konsistenz annimmt.
  6. Zucchini  mit der Schnittseiten nach unten scharf in der Pfanne anbraten. Wenn sie gewisse Bräune haben, werden sie gewendet und noch einen Moment auf der anderen Seite gebraten.
  7. In einer gebutterten Form die Zucchini mit der Schnittfläche nach oben angeordnet und die Hackfleisch-Schafskäse-Sauce auf die gebratenen Schnittflächen der Zucchini gegeben.
  8. Abschließend wird der Gouda darüber gestreut.
  9.  Im heißen vorgeheizten Ofen 220 Grad (Umluft 200 Grad)auf dem Rost, auf der mittleren Schiene, 15-20 Min. goldbraun backen.

Guten Appetit

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.