Home »» Themen »» Fingerfood »» Datteln im Speckmantel
Datteln mit Speck umwickeln

Datteln im Speckmantel

Datteln im Speckmantel machen sich toll auf dem Partybuffet oder als Topping im Salat. Sie sind aber auch eine leckere, winterliche Vorspeise. Die leckeren Speckdatteln bereite ich immer ganz einfach und unkompliziert im Ofen zu.
Dieses Fingerfood-Rezept ist schnell und einfach herzustellen und kann durch Verwendung verschiedener Füllungen raffiniert variiert werden.


Zutaten

für 4 Personen

  • 16 Stk. Datteln, entsteint
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck oder Serranoschinken
  • 16 Zahnstocher

je nach Variante

  • 50 g Feta-Käse
  • 2 EL Sherry
  • 2 EL Orangensaft
  • 32 Erdnüsse, naturbelassen

Datteln im Speckmantel -Klassische Variante

Bereits ohne Füllung sind Datteln im Speckmantel ein Renner. Die folgenden Arbeitsschritte gelten auch für alle Varianten mit Füllung.

  1. Getrocknete Datteln, falls nicht bereits entkernt gekauft, halbseitig aufschneiden und den Kern entfernen.
  2. 8 hauchdünn aufgeschnittene Scheiben mageren, gerauchter Bauch oder Serranoschinken einmal quer halbieren.
  3. Jeweils ½ Scheibe Speck um die Früchte wickeln und mit einem Zahnstocher fixieren.
  4. Die Datteln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 10 Minuten lang backen.
  5. Alternativ können die Datteln auch in einer Pfanne bei mittlerer Hitze rundum anbraten werden.
  6. Anschließend auf Küchenkrepp etwas abtropfen lassen und noch warm servieren.

Tipp: Wer mag, kann die Datteln im Speckmantel am Ende des Bratvorgangs zusätzlich mit etwas Honig beträufeln

Dattel im Speckmantel mit verschiedenen Füllungen

  • Datteln mit Feta-Käse füllen.
  • Datteln mit Erdnusskernen füllen. Dazu zuerst die naturbelassenen Nüsse in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur anrösten. Für die Füllung sind zwei Nüsse ausreichend
  • Datteln mit Sherry-Mischung, dazu zuerst den Sherry mit Orangensaft verrühren und die Mischung über die Datteln gießen und 20 Minuten ziehen lassen.
    Datteln in einer Pfanne bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Dann die Sherry-Mischung dazu gießen und die Flüssigkeit rasch einkochen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Eine leckere Variante ist auch die Füllung mit gerösteter Mandel

Guten Appetit wünscht Klaus

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.