Putenkeule mit Fenchel

Putenkeule mit Fenchel, Oliven und Oregano

Putenkeule mit Fenchel
Putenkeule mit Fenchel

Putenkeule mit Fenchel in Verbindung mit Oliven, Organo, Paprika usw. gibt dem Gericht einen außergewöhnlich feinen Geschmack und enthält auch noch eine große Portion an Vitaminen und Mineralstoffen. Der anisartige, leicht süße Geschmack von frischem Fenchel liefert ein feines Aroma.


Zutaten -Putenkeule mit Fenchel

für 2 Portionen

  • 1 rote Paprikaschote (200 g)
  • 1 kleine Fenchelknolle (200 g)
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Kartoffeln (festkochend)
  • 200 g Tomaten (3 Stück)
  • 4 Knoblauchzehen,
  • 3 Zweige Oregano
  • 2 Putenunterkeulen (2x400g)
  • 6 EI Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 100g schwarze und grüne Oliven ohne Stein
  • 100 ml Geflügelfond
  • 4 EI Balsamicoessig

Zubereitung der Putenkeule mit Fenchel

  1. Paprikaschote waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entferne. Paprikahälften in 3 cm große Rauten schneiden.
  2. Fenchel-Knolle unter fließendem kaltem Wasser abbrausen, trockene, vergilbte Stellen wegschneiden
  3. Trockenen Enden der Fenchel-Stiele abschneiden, das fedrige frische Grün kann als Garnitur verwendet werden
  4. Strunk abschneiden und Fenchel einmal quer durchschneiden
  5. Strunk herausschneiden danach Fenchel längs in fünf Spalten schneiden
  6. Kartoffeln waschen, schälen und vierteln.
  7. Zwiebel schälen und grob würfeln
  8. Tomaten waschen, vierteln und die Stielansätze entfernen.
  9. Knoblauchzehen pellen und in dünne Scheiben schneiden.
  10. Oregano waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen.
  11. Das Olivenöl in einem Schmortopf (Bräter) erhitzen und die Putenkeulen von jeder Seite 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
  12. Zwiebeln und Knoblauch im verbliebenen Olivenöl 2 Minuten anbraten, danach Fenchel zugeben.
  13. Paprika, Oliven, Kartoffeln und Oreganoblätter dazugeben.
  14. Geflügelfond und Balsamicoessig dazu gießen und einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  15. Die Putenkeulen und die Tomatenviertel auf das Gemüse setzen.
  16. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2 ten Einschubleiste von oben 45-55 Minuten garen.
  17. In der Pfanne oder auf Portionstellern angerichtet servieren.

Fotostrecke Putenkeule mit Fenchel

Tipp: So erkennen Sie frischen Fenchel: Frische Fenchel-Knollen sind hart und glänzend weiß, die äußeren Blätter sind von grünen, dicken Blattadern durchzogen und die fedrigen Fenchel-Blätter sind leuchtend grün und hängen nicht schlapp herunter

Guten Appetit wünscht Klaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*