Radieschensuppe

Zutaten

für 4-6 Portionen

  • 2 Bund Radieschen mit zartem Grün (sehr frisch)
  • 1 kl. Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 3/4l Gemüsebrühe
  • Kräutersalz, Pfeffer, Muskat
  • 100 ml Schlagsahne
  • Schnittlauch
Zubereitung
  1. Radieschenblätter waschen, vom Stiel befreien. Die Zwiebel würfeln. Kartoffeln schälen, waschen, in kleine Würfel schneiden.
  2. Radieschenblätter und Zwiebeln in der Butter ca. 3 Min. andünsten. Die Kartoffeln zugeben und mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 15 Min kochen lassen.
  3. Die Suppe mit dem Mixstab oder im Mixer pürieren, mit den Gewürzen und mit der Sahne verfeinern.
  4. 6-8 Radieschen sehr fein raspeln, zusammen mit dem fein geschnittenem Schnittlauch (erst kurz vor dem Servieren) zur Suppe geben. Nochmals kurz erhitzen und servieren.

Tipp: Die Sahne kann nach Belieben vor dem Unterrühren kurz angeschlagen, werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*