Pfifferlinge oder Semmelstoppelpilze in Sahnesoße

Geeignete Pilze: Alle Pfifferlingsarten, Semmelstoppelpilze, auch gemischt

Zutaten
  • 600g frische Pfifferlinge
  • 2 Zwiebeln
  • 20g Butter
  • 20ml Pflanzenöl
  • 200g Sahne
  • 125g Creme fraiche
  • 1/8 l kräftige Hühnerbrühe
  • Salz, Pfeffer, Curry

 

Zubereitung
  1. Die geputzten Pilze schneiden, kleine Exemplare ganz lassen, große halbieren oder dritteln. Pfifferlinge haben einen guten Biss und sollten deshalb nicht zu klein geschnitten werden.
  2. Die Pilze in heißer Butter und Öl mit den klein gehackten Zwiebeln 5 Minuten anbraten. Mit der Brühe ablöschen und 15 Minuten weiterköcheln.
  3. Sahne und Creme fraiche miteinander verquirlen und unterziehen. Mit den Gewürzen abschmecken.
  4. Servieren mit Semmelknödeln, Bandnudeln oder Kartoffeln.

Diese Mahlzeit kann man auch mit anderen festen Pilzen kochen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*