Gemüse- und Gewürzhändler auf dem Markt in Khao Lak

Hauptspeisen

Rezeptdatenbank Hauptspeisen

Gänsekeule mit Rotkraut und Kartoffelknödel

Gänsekeulen geschmort, so werden sie perfekt

Wenn ihr Gänsekeulen vorab schmort, schlagt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen schafft ihr die Basis für eine herrliche Sauce und gleichzeitig schafft ihr die Voraussetzungen für eine krosse Haut. Butterzart und aromatisch sind geschmorte Gänsekeulen ein echter Festtagsschmaus.

Hummer mit Safran Risotto an Cognac-Sauce

Hummer mit Safran Risotto an Cognac-Sauce

Hummer mit Safran Risotto wollte ich kochen, musste aber feststellen, dass ein ganzer Hummer kurzfristig nicht aufzutreiben war. Aus der Not wurde dann die Tugend „Hummerfleisch“ tiefgefroren ist eine gute Alternative. Das zusätzlich das „Schlachten“ des Hummers entfällt ist sicherlich für viele auch ein Argument zum vorbereiteten Hummerfleisch zu greifen.

Braten-Oberseite mit goldbrauner Farbe

Saftiger Schweinebraten bei niedriger Temperatur gegart

Schweinebraten wird vor allem während der kalten Jahreszeit gerne gegessen. Wichtig ist, der Braten muss saftig sein.
Klassische Beilagen sind Rotkraut, Knödeln bzw. Kartoffeln. In Schwaben wird Schweinebraten das ganze Jahr über gerne als Sonntagsessen zusammen mit Spätzle, und viel Soße, sowie einer Schüssel schwäbischen Kartoffelsalat und grünen Salat genossen. In Bayern gehört ein deftiges bayerisches Kraut dazu.

Wirsingrouladen in die Soße legen und schmoren

Wirsingrouladen mit Pilz-Couscous-Füllung

Wirsingrouladen mit Pilz Couscous Füllung ist ein großartiges Gericht. Für Pilzsammler ist dieses Gericht eine super Abwechslung zu den eintönigen Pilzgerichten. Der Geschmack und die Raffinesse werden dich überzeugen.

Krustenbraten mit einer Mischung aus Honig und brauner Butter (je 1 EL) auf der Schwarte einpinseln

Krustenbraten saftig und knusprig

Krustenbraten ist keine Hexerei. Eine Knusperkruste und ein herrliches saftiges Fleisch soll es werden. Ich zeige hier Schritt für Schritt, wie man einen unglaublich feinen Braten hinbekommt. Das Grundrezept habe ich vom Großmeister der bayrischen Küche Alfons Schuhbeck übernommen und zusätzlich verfeinert.

Ossobuco -Kalbshaxe nach Mailänder Art mit Kartoffelstampf

Ossobuco -Kalbshaxe nach Mailänder Art

Das ist deftige Küche auf Italienisch: Kalbshaxenscheiben geschmort in einem Topf mit jeder Menge Gemüse und fein gewürzt mit frisch gehackten Kräutern. Das Originalrezept für diese Spezialität stammt aus Mailand, der Hauptstadt der Lombardei. Der Name bedeutet eigentlich ,,Knochen (0sso) mit Loch (buco)“.

Dourada no Forno -Dorade aus dem Ofen mit Rosmarinkartoffeln

Dorade aus dem Ofen -Dourada no Forno

Dorade aus dem Ofen -Dourada no forno. Etwas für den anspruchsvollen Gaumen! Die Dorade (Goldbrasse) gehört zu den schmackhaften Brassenarten, die in Portugal unter dem Namen Dourada – frisch gefischt – auf dem Speisezettel der Genießer stehen. Diese portugiesische Spezialität macht Lust auf Meer.